Atonor ist...
ja, aber eigentlich ist es.... oder eher so... und vor allem... aber besonders... und da kommt der Punkt, an welchem dem Betrachter die Worte fehlen, er bar jeder Beschreibung beginnt sich zu erinnern, was er eigentlich gesehen, was er gehört, wieso er gelacht hat.
Und er erinnert sich:

Atonor ist...

...kreative Fantasie: ein Mikrokosmos, der Bild, Ton, Objekt, Szene, Klang, Sphäre und Rhythmus durchdringt...

© Erwin Stache

Atonors Klassiker. Diese Videoreihe zeigt Ausschnitte unserer populärsten Stücke. Folge 1: Flaschenrondo, Sperrig, Telefonbeat.

Europäische Kulturhauptstadt Breslau. Im botanischen Garten feierte unser neues Neonor-Programm Premiere.

Nächster Auftritt
21.09. (Mi), 19:00 in Freiberg (Sachsen): Klangexperimente-Party mit Tanne M.C. im SIZ